Verkupferung

Aus Atomlexikon

Version vom 14. März 2011, 05:14 Uhr von 1 (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verkupferung heißt die Umwandlung eines Nickel-Atoms in ein Kupfer-Atom durch das Einfangen eines Neutrons. Dadurch wird eine Legierung, etwa von Edelstahl in Reaktor-Druckbehältern, verfälscht in eine weniger feste, weil kupferhaltige Legierung.

Persönliche Werkzeuge